19.05.19 FSV 08 Bissingen – SB Asperg 2:2 (2:1)

Unsere erste Punkteteilung der Saison

Vergangenen Sonntag reisten wir zum Auswärtsspiel nach Bissingen. Die Heimmannschaft startete besser in die Partie, sodass das Spielgeschehen auf der Asperger Seite stattfand. Mühevoll verteidigten wir die Angriffe und setzten nur wenige Akzente nach vorne. Nach gut einer halben Stunde gelang Bissingen die Führung durch eine Flanke, welche den direkten Weg in unser Tor fand. Nur wenige Minuten später mussten wir das zweite Gegentor wegstecken. Endlich aufgewacht: Nun war jedem klar, dass wir eine Schippe darauflegen müssen um hier zu bestehen. So war es Helle, welche durch einen Zuckerpass von Laura allein vor dem Tor stand, doch der Schiedsrichter pfiff auf Abseits. Nach einem Freistoß von Melli köpfte unsere Angie die Kugel zum 1:2 ins Netz! Dieser Treffer ist Angie ihr !100! Tor für die SB Damen. Das perfekte Tor wurde gefilmt, welches wir euch nicht vorenthalten wollen In der zweiten Spielhälfte rissen wir mehr und mehr das Spiel an uns & hatten zahlreiche Torchancen zum Ausgleich. Mindestens 4 mal stand Helle allein vor der Torhüterin! Durch deren klasse Paraden bewahrte die Torhüterin ihr Team vor einer Niederlage. Erst in der 86 Minute konnte erneut Angie, nach Querpass von Helle, zum mehr als verdienten Ausgleich einnetzen.

12.05.19 SB Asperg – SG Leinfelden Echterdingen 3:1 (2:0)

Sieg gegen direkten Konkurrenten

Letzten Sonntag trafen wir zuhause auf den direkten Konkurrenten aus Leinfelden-Echterdingen. Willig die 3 Punkte in Asperg zu halten, waren wir von Anfang an hellwach und spielten uns schnell Torchancen heraus. So brauchte es nicht lange, ehe Angie nach einer schönen Doppelpasskombination mit Laura einnetzte. Nachdem noch zwei weitere sehr aussichtsreiche Torchancen vergeben wurden, konnte Helle, nach einem Steilpass von Laura, den Torwart überwinden – 2:0. Mit diesem Ergebnis ging es dann auch in die Halbzeitpause.
Nach der Halbzeit wurde Leinfelden stärker und es war ein ausgeglichenes Spiel zu sehen. Dennoch waren es wieder die Asperger, die nach einem Eckball durch die heute sehr starke Laura die Führung weiter ausbauen konnten. Paula hatte kurze Zeit später das 4:0 auf dem Fuß, scheiterte aber an der Torhüterin. In der letzten halben Stunde des Spiels wurde das Spielgeschehen zunehmend in unsere eigene Hälfte verschoben, jedoch konnte sich Leinfelden keine 100%igen Torchancen erspielen. Nach einem schönen Eckball konnte der Gegner jedoch den Anschlusstreffer zum 3:1 Endstand erzielen.
Ein besonderes Lob geht an Feldspielerin Chanti, welche ihre Aufgabe als Torhüterin klasse meisterte!

07.04. SB Asperg – MTV Stuttgart 4:1 (1:1)

Pflichtsieg gegen MTV Stuttgart

Gegen den Tabellenletzten MTV Stuttgart war für uns ein Sieg Pflicht. In den ersten 45 Minuten waren wir nicht richtig auf dem Platz und die Stuttgarterinnen machten Druck. So gingen sie auch verdient mit 1:0 in Führung. Kurz vor der Halbzeit konnte Angie, nach Vorarbeit von Paula, den Ausgleich erzielen. In der zweiten Hälfte wollten wir ein anderes Gesicht zeigen und den Ball in den eigenen Reihen halten und uns so vor das gegnerische Tor kombinieren. Dies gelang uns besser und so war es erneut Angie, die uns in der 49. Minute in Führung brachte. Weiter ging es nach Vorne und Laura vollendete nach einem perfekten Zuspiel von Lauri zum 3:1. Den Schlusspunkt setzte unsere Natha mit dem 4:1 Endstand.

Am Sonntag geht es für uns nach Münchingen, wo wir 90 Minuten Vollgas geben müssen um Punkte mitzunehmen.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36