TSV Ludwigsburg – SB Asperg 3:2 (1:2) 12.04.2015

– Spielbericht folgt –

SB Asperg – TSV Münchingen 1:4 (1:1) 29.03.2015

Hatte man im Pokalspiel noch 1:7 gegen den Tabellenführer aus Münchingen verloren, wollte man heute zumindest mit einem besseren Ergebnis vom Platz gehen. Unglücklich fiel das 0:1 für die Gäste in der 24. als unsere Torhüterin aus kurzer Distanz noch parierte, der Gegner aber schneller am Ball war und mit Erfolg abschloss. Beinahe im direkten Gegenzug legt Susan auf Melli ab, die in der 26. den Ausgleich erzielte mit der ihr typischen Art mit einem Schuss über die Torhüterin der genau unter der Latte einschlug. Es stand 1:1 und so blieb es bis in die Halbzeit. In den zweiten 45 Min. ließen beim SB spürbar die Konzentration und Kräfte nach. Zwar wären weitere Tore auf Seiten des SB noch möglich gewesen, aber Münchingen zog gewohnt routiniert ihr Ding durch und kam in der 52. Min. durch einen direkt verwandelten Eckball und in der 57. Min. abermals durch eine Ecke, der parierte Ball sprang direkt vor die Füße einer Spielerin aus Münchingen und konnte ungehindert verwandelt werden, zum 1:2 und 1:3. Zwar versuchte der SB nun nochmals etwas Druck zu machen, was ganz gut gelang, ein weiter Ball aus dem 16er der Gäste resultierte dann aber in der 79. im 1:4, was auch gleichzeitig den Endstand markierte.

Es spielten: L. Trefz (74. R. Grüninger), L. Bäurle, K. Bickert (68. X. Preisenberger), S. Bökle, A. Lindenberger, H. Nowack, M. Nowack (1), A. Riep, L. Rotter (G. Özkaya),  L. Ruthardt, S.Schieman

SB Asperg – SGM Heumaden/Sillenbuch 0:8 (0:4) 22.03.2015

Mit einer absoluten Notbesetzung musste der SB heute den Tabellenletzten der Spielgemeinschaft aus Heumaden/Sillebuch empfangen. Insbesondere der doppelte Ausfall der Torhüterposition und insgesamt acht Ausfällte hätte für manch anderes Team den Genickschuss für die restliche Saison bedeutet. Man konnte aber mit Mühe und Not noch eine zumindest zahlenmäßig komplette Elf auf den Platz bringen. Zu holen war heute allerdings nichts und bevor weitere Ausfälle notiert werden müssen war eine der Devisen heute verletzungsfrei davon zu kommen. Zumindest das ist gelungen.

Es spielten: N. Kermanidou (73 T. Bierent),  K. Bickert , T. Bierent (73. N. Kermanidou), S. Bökle, L. Geiger, M. Nowack, G. Özkaya, X. Preisenberger, A. Riep, L. Rotter,  L. Ruthardt

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41