14.04.18 Spieltag in Leonberg

Bei bestem Fussballwetter waren wir mit unserer E1 und E2 zum ersten Feld-Spieltag in Leonberg zu Gast.
Im ersten Spiel ging es für unsere E1 gegen TSV Ludwigsburg, wie immer etwas schwergängig aber doch ordentlich ging es in das erste Spiel.
Kurz vor Spielende sind wir durch einen Abwehrfehler in Rückstand geraten, der nicht mehr aufzuholen war. Somit ging das Spiel mit 0:1 verloren.
Das erste Spiel der E2 gegen die Biegelkicker war sehr spannend, denn sie gingen immer wieder in Führung doch durch unseren Kampfgeist und spielerisches Können konnten wir das Spiel mit 3:3 beenden. Im nächsten Spiel hat die E1 souverän mit 2:1 gegen Bissingen gewonnen. Dafür musste die E2 gegen Bissingen eine 0:1 Niederlage einstecken. Im dritten Spiel ging es für die E1 und E2 gegen die Biegelkicker, für beide Teams war in diesen Spielen mehr drin, doch beide Mannschaften kamen über ein Unentschieden nicht hinaus. Im vierten Spiel konnte die E1 ihr ganzes Können zeigen und die vergangenen Trainingseinheiten auf dem Spielfeld umsetzen. Der TSV Schwieberdingen konnte den vielen Kombinationen und Doppelpässen nichts entgegensetzten. Wodurch wir das Spiel hoch verdient mit 3:0 für uns entschieden.
Einmal Blut geleckt hat die E2 gegen Mühlhausen genau so souverän ein 1:0 durchsetzen können und dem Gegner keine Chance gelassen.
Im vorletzten Spiel gegen Mühlhausen war irgendwie die Luft raus und man ging zu euphorisch vom Vorspiel in die Partie, da die Spielerinnen nur auf Torjagt waren und komplett die Verteidigung vernachlässigten. Das haben wir zu recht mit einer 3:1 Niederlage zu spüren bekommen.
Dies zeigte den Mädels, dass sie geschlossen als Mannschaft nach vorne und hinten arbeiten müssen. Bei der E2 mussten wir mit Begeisterung anschauen wie sie gegen Böblingen 1 einen 0:1 Rückstand, in einem spannenden Spiel, zu einem 2:1 Sieg drehten. Im letzten Spiel gegen die Heimerdinger stand es nach gefühlt einer Minute 3:0 für uns. Da diese in Unterzahl antraten, nahmen wir auch eine Spielerin vom Feld, sodass es mit einem fairen 4 gegen 4 weiter ging. Dies hat uns nicht abgehalten weiter Gas zu geben und so schaltete sich unsere Abwehrchefin Medina immer wieder gefährlich in unser Offensivspiel mit ein und erzielte am heutigen Tag auch noch ihr verdientes Tor. Das Spiel konnten unsere E1 ohne Gegenwehr mit 7:1 für uns entscheiden.
Hochkonzentriert bestritt die E2 ihr letztes Spiel gegen Horrheim und lies durch unsere neue Abwehr Nisa und Johanna nichts anbrennen.
Auch unsere Mittelfeldspielerinnen Rizza, Tora und Ida, die immer am Ball waren und unsere super Stürmerin Aurora bedienten übten viel Druck nach Vorne aus. Diese tolle Leistung wurde mit einem 1:0 Sieg belohnt.

Es spielten E1 und E2 : Alexa, Medina (1), Lissi (4), Ambra (4), Jana (5), Nisa (1), Miri, Johanna, Rizza (1), Ida, Tora, Aurora (5)

 

Spieltag Leonberg 03.03.18

Am Samstag spielten unsere E Mädels ihren letzten Hallenspieltag in Leonberg.
die E1 startete gegen den TSV Mühlhausen. Hier waren unsrere Mädels noch im Ruhemodus
und verloren unglücklich 0:1. Im nächsten Spiel gegen TSV Schwieberdingen sind wir besser in das Spiel gekommen und kamen mit dem großen Spielfeld ohne Bande besser zu Recht und gewannen das Spiel verdient durch ein Tor von Jana.
Im dritten Spiel gegen FSV 08 Bissingen konnten wir vorne mehr Druck ausüben, so das die Gegner aus Ihrer eigenen Hälfte kaum raus kamen. So gewannen wir durch zwei schön herausgespielte Tore von Jana mit 2:0. Hochkonzentriert und mit geänderter Taktik ging es in der nächsten Partie gegen TSV Ludwigsburg. In der Offensive spielten wir mit Jana und Lissi, etwas zurückgezogen mit Ambra als Spielmacherin und Jelena als stets sichere Absicherung dahinter. Unsere Torhüterin Sidney hielt ihren Kasten sauber und wir konnten durch eine gute Kombination das Spiel mit 1:0 durch ein Tor von Lissi für uns entscheiden.
Etwas aus der Puste ging es im letzten Spiel des Tages gegen die Biegelkicker Erdmannhausen. Durch eine kleine Unachtsamkeit in der Defensive mussten wir schon nach wenigen Minuten den 0:1 Rückstand hinnehmen. Um das Spiel noch für uns zu entscheiden gingen wir auf volles Risiko und hatten mehrere klare
Chancen die wir nicht im Tor unterbringen konnten. So mussten wir uns leider mit 2:0 geschlagen geben.

Das Motto unsere jungen E2 war es Spielpraxis zu sammeln und Spaß zu haben. Gegen die Teilweise älteren und erfahreren Mannschaften machten wir es gut und machten es dem Gegener schwer. Alexa glänzte im Tor und wehrte einige starke Schüsse super ab. Defensiv standen Hannah, Miri und Johanna gut und in der Offensive wirbelten Rizza und Tora. Macht weiter so Mädels!

Es spielten:
E1: Sidney, Lissi, Ambra, Jana, Aurora, Jelena
E2: Alexa, Miri, Hannah, Tora, Johanna und Ritsa

Taktikbesprechung bei Trainer Maurizio

Wegen den eisigen Temperaturen stand heute anstatt dem Training ein gemütlicher Abend bei unserem Trainer Maurizio an. Mit Pizza essen und einer Taktikbesprechung war dies eine gelungene Abwechslung zu den sonstigen Trainingseinheiten.

 

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15